Alle Workshops finden statt

Es haben sich bereits 55 Jugendliche angemeldet. Es wird der bisher grösste Jugendkulturtag: Alle Workshops können durchgeführt werden, einige werden sogar doppelt geführt. Bei Graffiti war das Interesse so gross, dass bereits ein Folgeworkshop im Herbst an der neuen Graffiti-Wall in Seon geplant wird. Los geht es um 13.30, anschliessend an die zwei Runden Workshops wird gemeinsam grilliert. Danach kann man einen Eindruck gewinnen, was an den nicht von einem selbst besuchten Workshops alles geschaffen wurde. Die frischausgebildeten DJs und Bar-Leute können ihre neugewonnenen Fähigkeiten an der «Afterparty» gleich unter Beweis stellen.

Letzte Plätze gibt’s beim Upcycling-Workshop. Meldet Euch dafür direkt bei der Jugendarbeit Lenzburg 079 415 10 08.

Die Angemeldeten sollten alle Infos per Post erhalten. Wenn jemand nichts bekommen hat, bitte direkt bei der Jugendarbeit melden.